Waldgeflüster

Montag, 20. Juli 2015

Handfasting Yvonne und Jochen am Frau Holle Teich

Dieses Wochenende durften wir Yvonne und Jochen aus Belgien am sagenumwobenen Frau Holle Teich auf dem Hohen Meißner ein Handfasting geben.
Es war eine spannende Zeremonie mit ganz vielen großen und kleinen Zeichen (im Vorfeld und auch noch im Nachhinein). Es wurde geweint und gelacht! Ganz viele Tiere begleiteten die Beiden auf ihrem neuen Weg und wir durften lernen, dass manche Dinge nicht vorhersehbar sind, es aber darauf ankommt, das man nicht aufgibt und für sein Ziel einsteht.
Und was ist schon Regen und eine verspätete Zeremonie gegen den Rest des Lebens? ;)

Wir wünschen den beiden noch einmal alles erdenklich Gute und Liebe!!
Blessed be!

Ein Altar am Waldrand - direkt neben dem sagenumwobenen Frau Holle Teich

:)

Ich bin bereit! :)

Jochen und Yvonne - frisch nach dem Handfasting

Gesegnet durch einen Baum :)
Und natürlich von dem Druiden Ilfur 

Den Moment festhalten! Am Frau Holle Teich


Der Frau Holle Teich am Hohen Meißner