Waldgeflüster

Dienstag, 24. Februar 2015

Was die Träume uns sagen wollen...

Alles im Leben unterliegt dem ewigen Wandel. Die Sonne geht jeden Morgen auf und jeden Abend unter. Auch der Mensch unterliegt diesem Wandel. Die Theorie der 5 Elemente hat ihre Wurzeln in der chinesischen Sicht des Universums. Alle Dinge auf der Welt werden den 5 Grundelementen zugeordnet. (Wasser, Holz, Erde, Metall und Feuer).
In der Traditionellen Chinesischen Medizin geht man davon aus, dass diese 5 Elemente im Einklang sein müssen, um einen optimalen und somit gesunden Energiefluss zu garantieren. Diese Lehre besagt, dass sich die einzelnen Elemente nähren, kontrollieren oder sogar Kraft entziehen können.
Weiterhin besagt sie, dass es mit diesen Elementen so ist, wie mit dem Leben. Die einzelnen Elemente gehen ineinander über und wandeln sich. So wie man nach der Geburt wächst und nach dem Winter wieder ein Frühling kommt. So wie die Sonne jeden Morgen aufgeht und Abends untergeht.
Die Energie die die Chinesen oft als "Qi" bezeichnen, sollte immer im Fluss bleiben. Das kann es aber nur, wenn die Elemente harmonisch miteinander und aneinander arbeiten. Sonst entstehen Blockaden und Ungleichgewichte und diese führen im schlimmsten Fall zu Krankheiten.
"Woher soll ich wissen, wie diese Elemente zusammenarbeiten?!" - Ja, das fragt ihr euch bestimmt.
Das beantworten wir euch gerne und ihr werdet merken, dass vieles absolut logisch ist :

Das Holz ernährt das Feuer
die Asche des Feuers ernährt die Erde
aus der Erde gewinnt man Metall
Die Mineralien aus der Erde füttern das Wasser und geben ihm Kraft
Wasser ernährt die Pflanzen und Bäume aus denen irgendwann dann Holz entsteht
Holz ernährt das Feuer

Und schon sind wir wieder am Anfang.
Wie ihr ja wisst, habe ich eine Auto-Immun Erkrankung. Die Chinesische Medizin sagt dazu, dass in mir das Feuer dominiert und dadurch andere Elemente abschwächt oder sogar so beeinflusst, dass sie mich krank machen. Wenn das ideale Verhältnis zwischen den Kräften nicht gegeben ist und es zu einem Ungleichgewicht zwischen Yin und Yang kommt, wird ein Mensch krank.

Die Elemente arbeiten auf verschiedene Weisen
Weit bevor herauskam, dass ich diese Störung (ich mag das Wort "krank" nicht) in mir habe, habe ich oft von Wasser geträumt. Viele und große Wassermengen tauchten in meinen Träumen auf und ich habe mich oft gefragt, was das zu bedeuten hat. Wie ihr ja wisst, befasse ich mich seit einiger Zeit mit Qi-Gong und mache meine Übungen. Mein Meister hat mir erzählt, dass man vielleicht das Feuer Element nicht "heilen" kann, wie ich es mir vorstelle, aber die anderen Elemente so weit stärken kann, dass es wieder ein Gleichgewicht zwischen ihnen gibt und somit mein Qi (Lebensfluss) wieder ohne Blockaden fließen kann. Bei meinen Recherchen bin ich dann auf etwas interessantes gestoßen.

Wenn ein Element "leer" ist, so versucht uns unser Körper immer wieder darauf hinzuweisen. In meinem Fall habe ich von dem Wasser geträumt. Wasser ist der Niere zugeordnet und Wasser hat die
Kraft Feuer zu löschen oder im Zaum zu halten. Und zack schließt sich der Kreis.
Waren meine Träume von den Wassermengen somit ein "Hilferuf" von meinem Körper? Sorgt Energiemangel in den einzelnen Organen zu solchen Träumen? Spricht unser Körper sogar noch weiter mit uns? Ich wollte viele Jahre nichts mit Feuer zu tun haben. Feuer war mir suspekt und ich habe nichts scharfes essen wollen. Hat mein Körper mir da schon gezeigt, dass ich eh schon zu viel Feuer in mir habe? Sind die Träume vom Wasser ein Hinweis darauf gewesen, dass mein Element Wasser "leer" ist und ich dort anfangen sollte mit der Stärkung?
Das Ganze hat mich stark zum Nachdenken gebracht und ich werde demnächst noch tiefer in mich horchen, ob mein Körper mir nicht durch die Träume etwas mitteilen will.
Diese Lehre von den 5 Elementen ist mit Sicherheit keine Sammlung von Regeln und Geboten oder Verboten, die man aus der westlichen Medizin kennt - nein! Für mich ist sie eine logische Art um den eigenen Körper zu studieren um dann durch Selbsterkenntnis und Unterstützung des Körpers gesund zu werden/ bleiben. Dadurch übernimmt der Mensch wieder Verantwortung für sich und seinen Körper. Und das sollten wir alle wieder mehr machen!

In diesem Sinne wünsche ich euch aufschlussreiche Träume! :)

Niedliche Verdeutlichung der Elemente und ihrer Zugehörigkeit