Waldgeflüster

Freitag, 14. Dezember 2012

Frohes Yulfest !


Ein jeder hat sein Kreuz zu tragen
und ist nicht gänzlich Sorgenfrei.
Wenn Krankheit, Not und andere Plagen
man als Prüfung nimmt und ohne Klagen
durchlebt, kommt neue Stärke von innen herbei.

So sagt man zumindest, und leicht obendrein.
Doch wer seine Gabe als Fluch hat erlebt,
wes' Leben in seinen Grundfesten erbebt,
wer just erfährt die Prüfung und Pein,
der glaubt sich oft schwach, glaubt sich oft allein.

Daher an all Euch Lieben ich denk',
und allen von Euch etwas Kraft ich schenk'.


Frohes Yul Euch allen
und spannende Rauhnächte
voller Geister und Träume ;-)

Euer ilfur