Waldgeflüster

Mittwoch, 3. Oktober 2012

Pilz-Alarm: die Oschis kommen!

Hui! Endlich ist es wieder soweit - die Pilz-Hauptsaison liegt in vollen Zügen!
Zwar kann man schon seit Mai/Juni immer wieder Pilze sehen, vor allem nach einem länger anhaltenden Regen mit darauffolgenden sonnigen Tagen. Aber vor allem jetzt, im Moment, zur Zeit - findet man wahre Teppiche voll von Pilzen auf Wiesen und im Wald. Alle möglichen Sorten, lecker, bunt und auch mal gefährlich; aber auf jeden Fall schön anzuschauen ! :-)

Ich glaube daß der Herbst die ideale Pilz-Zeit ist weil der Boden und die Sonne noch genügend Kraft und Energie bieten, um Wachstum zu ermöglichen - aber die Bäume und andere Pflanzen ziehen sich bereits zurück. Die nicht benötigten Närstoffe und Reserven stehen dann den Pilzen zur Verfügung. Aber das ist nur eine fixe Idee.

Naja - und plötzlich kommt Fenni an mit einem Backblech voll selbstgefundener Parasolpilze. Sie kann das nämlich auch mit den Pilzen :-) Sie gehören zu den "Riesenschirmlingen" - und diesmal haben sie den Namen echt verdient !

Nein, die sind nicht im Kies gewachsen! Sieht aber toll aus, gell?


  
Unter dem Pilz haben nicht nur Gnome und Zwerge
ein schattiges Plätzchen =)
...und sie duften auch noch echt gut!

Einen anderen Blog-Eintrag zum Thema Riesenschirmlinge findet Ihr unter diesem Link.