Waldgeflüster

Montag, 22. Oktober 2012

Ein modernes Dankesgebet


“Life isn’t about how to survive the storm,
but how to dance in the rain -Timber”
Siehe auch "momentane Stimmungen", Sep 2011
Neulich hatte ich
bei all dem Streß und Druck
einen ruhigen und klaren Moment.

Da fiel mir auf
daß ich fast schon vergessen hatte
eigentlich dankbar zu sein
für alles Bunte und Trübe,
alles Schöne und Häßliche
in diesem Leben.

Dem Bunten und Schönen dafür,
daß es bunt und schön ist.

Dem Trüben und Häßlichen dafür
mir zu zeigen, wie bunt und schön doch
das Bunte und Schöne ist.

Und daß in jedem Trüben auch Buntes steckt,
in jedem Häßlichen auch Schönes geschieht,
wenn ich nur wach und offen bin.

Und wenn ich nicht einfach so
dankbar und froh sein kann,
sondern jemandem für alles danken will,
dann sage ich:
"danke, Gott, für mein buntes und schönes Leben".


AWEN


inspiriert von Brandolf Treuherz 

und vom Leben
Euer ilfur